Nächste Veranstaltungen




Singsamstag des Jodlerklubs in Bützberg


Nach den CORONA bedingten Unterbrüchen in der Tätigkeit vieler Vereine, stehen nun auch die
Bützberger Jodler wieder in der Reihe und singen. Leider mussten bis ins Frühjahr 2022 alle geplanten
Aktivitäten abgesagt und ersatzlos gestrichen werden. Personelle Veränderungen im Klub haben das
Seine noch dazu beigetragen, dass der Vorstand und die einzelnen Stimmen einen Aderlass erlitten
haben. Die Probenarbeit, welche anfangs Oktober wieder aufgenommen wurde, deckte sofort die
«Schäden» aus der vergangenen Zeit auf.

So trafen sich alle siebzehn gesunden und singwilligen Jodlerinnen und Jodler, am Samstag 13.
November 2021, vormittags um halb neun Uhr in der Aula, zum mit Freude erwarteten diesjährigen
Probesamstag. Dirigent, Matthias Wüthrich aus Biglen gab diesem speziellen Probetag mit einem der
besonderen Situation angepassten Programm den gebührenden Rahmen. Als Ziel dieses Tages gab er
an, die gesangliche Grundharmonie zum weiteren Aufbau wieder herzustellen. Sein «Feuer» wirkte wie
in den Vorjahren sehr ansteckend. Er verstand es ausgezeichnet das Ganze in lockerer Folge, immer
wieder unterbrochen mit Einsingliedern, Rhythmus- und Lockerungsübungen interessant zu gestalten.
Es wurde viel gesungen, zugehört, ausgetauscht aber auch immer wieder herzhaft gelacht. Auch kurze
Verschnaufpausen hatten ihren Platz.



Gegen Mittag meldeten sich besondere Gefühle in der Magengegend. Aus Erfahrung ist bekannt wie
wichtig die Verpflegung in solchen Momenten ist. Aus den eigenen Reihen vorbereitet, schnell ein paar
Tische und Stühle aufgestellt, eine Fassstrasse eingerichtet und schon sitzen alle bei Speis und Trank
zusammen. Dazu wurde rege ausgetauscht, Geschichten erzählt, ja sogar der eine oder andere Witz
erzählt.



Verpflegt, gestärkt, frisch gelüftet und damit wieder bereit, stellten sich die Teilnehmerinnen und
Teilnehmer dem Nachmittagsprogramm. Ständige Konzentration und das wiedergeben der Musik mit der
eigenen Stimme kostet Kraft und braucht Ausdauer. Die Zeit verstrich im Handumdrehen und eine
verständliche Müdigkeit stellte sich bei den Teilnehmenden ein. Mit einem Minifinale schloss der Dirigent
den Tag ab. Er und die Teilnehmenden äusserten sich sehr zufrieden über den Verlauf und das heute
Erreichte.

Direkt anschliessend um fünfzehn Uhr, wählten die anwesenden Mitglieder, während einer
ausserordentlichen Hauptversammlung, unter Anderem ihren neuen Vorstand. Es sind dies:

- Franz Birrer, Niederönz – Präsident
- Christian Rentsch, Thunstetten – Vizepräsident
- Maja Hunziker, Wynau – Sekretärin
- Sonja Wächli, Bützberg – Kassierin
- Hanspeter Schneeberger, Herzogenbuchsee – Beisitzer

Guter Sachverstand, Einfühlungsvermögen, Durchhaltewillen und Ausdauer mögen diese Neugewählten
begleiten.

Hans-Jörg Lüscher
 


Ständlisinge – mir chöme zu öich!



Am Samstag 2. Oktober, hat der Jodlerklub Bützberg – es gibt ihn nämlich immer noch, die langgehegte Idee, an vier Plätzen in den Dorfteilen Thunstetten und Bützberg einen musikalischen Halt zu machen, umgesetzt. Dabei wurde gesungen, georgelt, kleine Imbisse an die Anwesenden verteilt und vor allem der Kontakt mit der Dorfbevölkerung gelebt.

Nachdem letztes, aber auch in diesem Jahr alle traditionellen Anlässe abgesagt werden mussten, ist der Probebetrieb Mitte Juli wieder aufgenommen worden. Trotz erneuten Unterbrüchen und Austritten von SängerInnen, war der Singbetrieb auf dieses Ständlisingen ausgerichtet.

Bei herrlich warmen Herbstwetter und mit strahlenden Gesichtern waren alle mit Engagement und Freude bei der Sache. Begleitet von einem FORD 1930 Lieferwagen als Transportmittel und Anziehungspunkt fanden die bereitgestellten Getränke, Würstli mit Brot, später Kaffee und Backwaren regen Absatz. Es war eine gute Stimmung wahrzunehmen und die JodlerInnen durften viele Komplimente und freiwillige Unkostenbeiträge entgegennehmen – e gueti Sach!

Bereits jetzt sind das diesjährige Herbstkonzert, das Singen in der Kirche und die Unterhaltungsabende vom nächsten Frühjahr leider abgesagt.


Hans-Jörg Lüscher